FAQ

Häufig gestellte Fragen

 

Welche Daten benötigen wir, um ein Angebot für Sie zu erstellen?
Für die Erstellung eines unverbindlichen Angebotes benötigen wir eine Vorlage des betreffenden Logos mit der entsprechenden Größenangabe.
Wir benötigen diese Vorlage als TIF-, EPS-, JPEG- oder BMP-Datei. Sie können sie uns aber auch per Fax zukommen lassen. Um die Farben Ihres Logos festzulegen, benötigen wir von Ihnen die entsprechende Farbangabe. Diese können Sie uns in RAL-, HKS- oder in Pantonetönen mitteilen.

Gibt es technische Einschränkungen?
Die Erstellung der Stickarbeiten ist normalerweise genau entsprechend der Vorlage möglich. In Einzelfällen können jedoch Details oder bestimmte Schriftgrößen einfach zu klein sein, um auf einem Emblem noch dargestellt zu werden. Die Anzahl der Farben ist auf 12 verschiedene Farben beschränkt, was jedoch üblicherweise vollkommen ausreicht.

Wozu brauche ich ein Stickprogramm?
Ein Stickprogramm ist die Umsetzung Ihres Logos in ein von der Stickmaschine lesbares Format. Hierzu wird Ihr Logo von uns digital bearbeitet und in ein Maschinenformat geschrieben. Das Stickprogramm ist nach Bezahlung Ihr Eigentum. In der Regel bleibt Ihr Stickprogramm in unserem Hause und wird von uns für Sie verwaltet. Auf Wunsch kann Ihnen das Stickprogramm natürlich auch ausgehändigt werden.

Wieso müssen wir noch Stickprogrammkosten bezahlen, wenn wir Ihnen vektorisierte Daten liefern?

Im Gegensatz zu Grafikdaten wie tiff, jpg oder eps besteht ein Stickprogramm nicht aus Druck- sondern aus Bewegungsdaten. Unser Puncher (eine spezielle Digitalisierungsfirma für automatisierte Stickereimaschinen) erstellt ein spezielles Programm in einer Maschinensprache, in der die Reihenfolge der Blöcke, der zu bestickende Untergrund, usw. eingearbeitet werden. Die Außenlinien der Stickereieffekte verlaufen deshalb anders als bei einem gedruckten Motiv. Auch das so genannte „Verziehen“ des Stoffes kalkuliert der Puncher ein. Und aufwendige Details oder Bilder müssen als Stick sowieso komplett anders wiedergegeben werden.

Gibt es Mindestbestellmengen?
Wir sticken für Sie Großauflagen, sowie auch Einzelstücke.
Aufgrund unserer Preisstaffelung wird der einzelne Stückpreis bei Großauflagen günstiger als bei Einzelstücken. Eine Mindestbestellmenge ist somit nicht erforderlich.

Wie schnell bekomme ich ein Angebot bzw. die veredelte Ware?
Unser unverbindliches und freibleibendes Angebot erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach dem Eingang Ihrer Anfrage.
Jeder Auftrag von bis zu 500 Stück wird innerhalb von ca. 5-7 Arbeitstagen bearbeitet und versendet. Sicherlich ist es möglich, Aufträge auch in kürzerer Zeit zu bearbeiten. Teilen Sie uns einfach Ihren Wunschtermin mit und wir sagen Ihnen, ob es realisierbar ist oder nicht.
Bei Stückzahlen über 500 Stück wird die Lieferzeit mit Ihnen persönlich abgesprochen und festgelegt.

Welche Kosten kommen auf mich zu?
Wir haben 3 Kostenfaktoren, die für Sie von Interesse sind:

  1. Die Programmerstellungskosten. Das sind die Kosten die zum Erstellen des jeweiligen Logos anfallen. Diese Kosten sind einmalig, d.h. bei einem Folgeauftrag würden diese Kosten komplett entfallen.
  2. Die Maschinenrüstkosten. Diese Kosten fallen pro Auftrag an. Sie werden für die Einrichtung der Stickmaschine berechnet.
  3. Der Stickpreis, welcher in unserem Angebot gestaffelt aufgeführt wird. Er errechnet sich aus der Größe, der Aufwendigkeit und der Farbenanzahl des Logos. Den für Sie relevanten Stickpreis entnehmen Sie ganz einfach der entsprechenden Staffelung.

 

Kann ich ein Muster bekommen?
Ja, jedoch erst nach Auftragserteilung, da wir für das Belegmuster erst das Stickprogramm erstellen müssen. An Hand des Belegmusters erfolgt von Ihrer Seite aus die Produktionsfreigabe.

Ist mein Logo umsetzbar?
In der Regel wird das betreffende Logo 1 zu 1 umgesetzt, es kann aber aus technischen Gründen zu leichten Abweichungen kommen. Zum Beispiel, wenn die Schriftgröße unter 5 mm liegt oder wenn die graphische Gestaltung des Logos eine direkte Umsetzung nicht ermöglicht. In jedem Fall wird aber mit Ihnen Rücksprache gehalten, so dass Sie immer über die Umsetzungsmöglichkeiten Ihres Logos/Motivs informiert sind. Die Anzahl der Farben beläuft sich auf maximal 12 Farben, die in einem Logo enthalten sein können, dies reicht üblicherweise vollkommen aus.

Bekomme ich bei Ihnen auch Textilien?
Wir können Ihnen verschiedene Textilien zu unterschiedlichsten Qualitäts- und Preisstufen anbieten. Die verschiedenen Hersteller finden Sie unter der Rubrik Produkte.